Stiftung Seniorenbüro Hilfe für Senioren Seniorenportal Taschengeldbörse Impressum Kontakt:  Altenhilfe Hennef, Humperdinckstr. 24, Tel.: 02242 / 888 - 567, Mo - Fr  10-12 Uhr
Unsere Projekte: Information und Beratung Alltagsunterstützung für hilfsbedürftige Senioren Häusliche Betreuung für Demenzkranke Gruppenbetreuung für Demenzkranke Bitte beachten Sie: Wir erbringen keine pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Tätigkeiten.
Information und Beratung Mo-Fr  10-12 Uhr im Seniorenbüro Unsere Büromitarbeiter   beraten kompetent und kostenlos in allen Seniorenbelangen. Kann eine Frage mal nicht sofort beantwortet werden, so finden wir für Sie den richtigen Ansprechpartner. Freitags bieten wir in der Zeit von 10-12 Uhr Hilfe beim Ausfüllen von Formularen.
Häusliche Betreuung für Demenzkranke Die Pflege eines Demenzkranken ist für viele Angehörige ein stressreicher 24-Stunden-Job. Hier bietet das Helferteam des Altenhilfevereins stundenweise Entlastung. Die Erkrankten erhalten stundenweise Betreuung: es wird gespiet und gelacht, man geht gemeinsam spaizeren oder taucht ab in Photoalben und in angenehme Erinnerungen aus der Vergangenheit. Darüber können viele Erkrankte noch berichten und die Erinnerungen wirken sich positiv auf das Wohlbefinden aus.  Das entspannt auch die häusliche Pflegesituation.  Kosten: 12 € pro Std.  Die Pflegekasse erstattet 125 € im Monat.
Alltagsunterstützung für hilfsbedürftige Senioren Viele Dinge des täglichen Lebens gehen mit zunehmendem Alter nicht mehr so leicht von der Hand wie früher. Unser Anliegen ist es, Ihnen eine angemessene Lebensqualität zu erhalten, Ihre Selbständigkeit und Mobilität zu bewahren sowie Ihren Angehörigen entlastend zur Seite zu stehen. Wir begleiten Sie zum Einkaufen oder zum Arzt, helfen beim Ausfüllen von Formularen oder führen Telefonate mit Behörden    für Sie, wir begleiten Sie auf Spaziergängen oder leisten ihnen einfach nur Gesellschaft. Kosten: 5 € pro Std., maximal 9 Std. im Monat. Mehr auf  Anfrage.
Gruppenbetreuung  für Demenzkranke Mittwochs und freitags, 14.30 bis 17.00 Uhr, Frankfurter Str. 13b. Unter Anleitung von qualifizierten Helfern wird gemeinsam gespielt, gesungen, gebastelt, musiziert und gelacht. Bewegungsübungen mobilisieren die körperlichen Fähigkeiten, spielerische Gedächtnisübungen halten die grauen Zellen wach. In der Gemeinschaft verbringen die an Demenz erkrankten Menschen ein paar nette Stunden mit Kaffee und Kuchen und werden von den Helfern rundum betreut. Kosten: 25 €, auf Wunsch gegen 6 € Aufpreis Hol- und Bringservice. Die Pflegekasse erstattet 125 € im Monat.
Begleiten. Helfen. Unterstützen.
Aktuelles Hilfe für Senioren Demenz Helferteam Teamtreffen Nützliche Links Kontakt Hilfe für Senioren